Aktuelle Ausstellung

Öffnungszeiten
Freitag 17–19 Uhr
Sonnabend 11–13 Uhr
Für einen Besuch außerhalb unserer Öffnungszeiten kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter
0172 / 1 89 67 05 oder via mail unter
mail@kunstgehaeuse.de

Bilderwochen: Adventskalender »Das Gläserne Kunstgehaeuse« von Ulrich Hübner

Liebe Kunstfreunde,
hiermit laden wir Sie herzlich zu unseren
»Bilderwochen« ein.

Im November beginnen im kunstgehaeuse wieder die Bilderwochen. Alle ein bis zwei Wochen wird ein Kunstwerk auf der Staffellei bzw. im Schaufenster präsentiert. Die Öffnungszeiten entfallen in dieser Zeit. Es gibt selbstverständlich die Möglichkeit, einen individuellen Termin zu vereinbaren. Dazu schaut Ihr bitte links am Rand auf dieser Seite oder ganz unten nach eurer bevorzugten Kontaktmöglichkeit.

Adventskalender »Das Gläserne Kunstgehaeuse« von Ulrich Hübner 16.11.-1.12.2022

Großbilddias (10x8cm) sind eine Rarität geworden. Ursprünglich als Lehrmaterial hergestellt, werden sie heute in verschiedenen fotohistorischen Sammlungen konservatorisch aufbewahrt.
Der Adventskalender vereint 24 dieser gläsernen Diapositive, auf denen Hauptwerke der Kunstgeschichte reproduziert sind. Sie befinden sich in speziell angefertigten Holzkästen mit dem eingelassenen Logo der Galerie kunstgehaeuse. Der Kastendeckel ist ergänzt durch einen Schlitten aus Aluminiumguss, der eigens für die  Aufstellung der Diapositive, des Milchglases (zur Streuung des Lichtes) und einer Kerze (Teelicht) angefertigt wurde. So erhellt das adventliche Licht durch das Milchglas das Glasdiapositiv und das darauf reproduzierte Kunstwerk wird sichtbar, ganz ohne Projektor und digital-medialer Unterstützung.

Zu jedem Dia gibt es eine Karte, worauf die Information zum Künstler, dessen Lebensdaten, Titel des Bildes sowie die Würdigung des Werkes niedergelegt sind. Um den gesamten Kasten auch wieder gut zu verpacken, sind feine Stoffsäcke genäht worden, die ebenfalls das Logo der Galerie tragen.

Insgesamt existieren 30 dieser Kästen. Einige sind bereits veräußert und einer wird in der Coronasammlung des Stadtarchives Dresden aufbewahrt. Eine limitierte Auflage (nummeriert und signiert) wird ab 16. November im Schaufenster des Kunstgehaeuses präsentiert. Die Objekte sind beleuchtet und gut einsehbar. Eine individuelle Besichtigung ist nach Absprache ebenfalls möglich. Zur eindrucksvollen Gestaltung, wird ein historischer Projektor aus den 1920er Jahren von Zeiss Ikon aufgebaut, um eine Vorstellung von der ursprünglichen Projektion zu bekommen.

Öffnungszeiten + Kontakt
Freitag 17-19 Uhr
Sonnabend 11-13 Uhr und nach Vereinbarung

Prießnitzstraße 48
01099 Dresden
0172-1896705
mail@kunstgehaeuse.de